testo 312-4 – Differenzdruckmessgerät

testo 312-4 – Differenzdruckmessgerät

427,00 

Mit dem elektronischen Differenzdruckmessgerät testo 312-4 können Sie alle notwendigen Prüfungen an Gasheizungen sowie Wasser- und Gasleitungen vornehmen. Voreingestellte Messabläufe z.B. für Belastungs- und Dichtheitsprüfungen sowie Gebrauchsfähigkeitsprüfung an Gasleitungen unterstützen Sie ideal bei Ihrer Arbeit.

Artikelnummer: TES-0632 0327 Kategorie: Schlagwort:
  • Beschreibung
  • Zusätzliche Information
  • Downloads
  • Technische Daten

Beschreibung

Produktbeschreibung

Verschiedene Richtlinien beschreiben die Püfungen, die vor der Inbetriebnahme von Wasser- und Gasleitungen gemacht werden. Das Differenzdruckmessgerät testo 312-4 bietet Messabläufe zu Belastungs- und Dichtheitsprüfungen sowie Gebrauchsfähigkeitsprüfung an Gasleitungen mit Luft. Zusätzlich ermöglicht es auch die Überprüfung von Gasruhe- und Gasfließdruck und die Einstellung des Düsendrucks an Gasbrennern oder -thermen.

Diese Messungen sind mit dem Differenzdruckmessgerät testo 312-4 möglich

  • Dichtheitsprüfung und Gebrauchsfähigkeitsprüfung nach Druckabfall an Gasleitungen nach DVGW-TRGI 2008
  • Belastungsprüfung an Gasleitungen nach DVGW-TRGI 2008 mit Hilfe unserer Hochdrucksonde (optional bestellbar)
  • Druckprüfung an Trinkwasserleitungen mit Wasser und unter zu Hilfenahme der optionalen Hochdrucksonde nach DIN 1988 (TRWI) sowie mit Luft nach ZVSHK Merkblatt
  • Druckprüfung an Abwasserleitungen mit Hilfe unserer Hochdrucksonde (optional bestellbar)
  • Überprüfung  des Gasdruckreglers durch Aufzeichnung der Messwerte über einen definierten Zeitraum (max. 25.000 Messwerte)
  • Überprüfung des Gasanschluss- und Gasfliessdrucks sowie Einstellung des Düsendrucks an Gasbrennern und -thermen

Praktische Features des Differenzdruckmessgeräts

Für eine effiziente Durchführung der Druckmessung bietet das Druckmessgerät testo 312-4 hohen Bedienkomfort – z.B. durch voreingestellte Messabläufe oder die übersichtliche Messwertanzeige auf dem großen Display. Mit dem zusätzlich bestellbaren testo-Schnelldrucker können Sie Messdaten-Ausdrucke direkt vor Ort anfertigen. Zur Datenübertragung und -auswertung steht Ihnen optional die PC-Software easyheat zur Verfügung. Ferner lassen sich an das Differenzdruckmessgerät zusätzlich erhältliche Fühler für diverse Messaufgaben anschließen (z.B. Hochdrucksonde oder Thermoelement-Fühler zur Temperaturmessung).

 

Lieferumfang

Differenzdruckmessgerät testo 312-4 inklusive Batterie und Kalibrier-Protokoll.

 

Zusätzliche Information

Gewicht0.650 kg
Maße68 × 50 × 219 mm

testo-312-2-3-4-Datenblatt.pdf

Temperatur - TE Typ K (NiCr-Ni)

Messbereich

abhängig vom verwendeten Temperaturfühler

Genauigkeit

±0,4 °C (-100 bis +200 °C)*

±1 °C (restlicher Messbereich)*

Auflösung

0,01 °C

*Gerätegenauigkeitsangaben gelten nur für das Gerät (ohne angeschlossener Fühler)

Differenzdruck (integrierter Sensor)

Messbereich

0 bis 200 hPa

Genauigkeit

±0,03 hPa (0 bis +3 hPa)

±1,5 % v. Mw. (+3,1 bis +40 hPa)

±2 hPa oder ±1 % v. Ew. (41 bis +200 hPa)

Auflösung

0,01 hPa

Druckmessung (externe Sonde)

Messbereich

0 bis 25 bar

Genauigkeit

±0,6 % v. Ew. (0 bis 10 bar)

±0,6 % v. Ew. (>10 bis 25 bar)

Auflösung

10 hPa

Allgemeine technische Daten

Abmessungen

219 x 68 x 50 mm

Schnittstelle Drucker

Infrarot-Schnittstelle

Datenübertragung

RS 232

PC-Software

Easyheat

Speicher

25.000 Messwerte

Gewicht

600 g

Translate now »